AKTUELL

Gut gespielt und doch verloren

NEWS Damen:
Unsere Damen machten sich gestern auf den Weg ins ferne Burgenland um das Spiel gegen Oberschützen zu bestreiten. Ausgeschlafen und top motiviert konnte es nach einer Stunde Autofahrt auch schon losgehen.
Wie hoch die Erwartungen waren konnte man in Satz 1 gut erkennen, dieser ging mit 22:25 nur ganz knapp an die Heimmannschaft.
Im zweiten Satz stieg der Druck jedoch und so wurde es für die VOLLEYS immer schwieriger gut zu verteidigen. Beim Stand von 18:25 machten jedoch die Wild Volleys den Sack zu und so musste in Satz 3 volle Konzentration her.
Als beim Stand von 0:8 ins erste technische Timeout gepfiffen wird, musste Coach Martin Krill mit einer Motivationsrede her. Niemand wird je erfahren mit welchen Worten er die Mannschaft aufbaute – doch es wirkte!
So konnte die Aufholjagd unserer Servicequeen Carmen Kien nur durch das zweite technische Timeout unterbrochen werden. (16:14)
Leider konnte die Führung nicht gehalten werden, sodass die VOLLEYS mit einer 0:3 Niederlage den Heimweg antreten mussten. Am Sonntag geht es für die Volleys erstmals in Hartberg um den Cup. Ein sehr wichtiges Spiel um sich das bevorstehende Ligaspiel im November vorbereiten zu können.
22:25 ; 18:25 ; 21:25
Topscorer der Volleys: Anna Konrad 15, Anja Hasenhütl 9, Carmen Kien und Nici Schima je 7

Mehr Infos auf www.volleys.at