AKTUELL

Teilnehmer- Rekord beim Judo Vulkanlandcup in Feldbach

 

Am 15.10.2017 fand die 2. Runde des Judo Vulkanlandcup in Feldbach statt. Die Veranstaltung verzeichnete mit 80 Jung-Judoka einen bisher nie dagewesenen Teilnehmer- Rekord. Alleine von unserer Sektion kämpften 37 motivierte Kinder mit. Die eingeladenen Vereine aus dem Vulkanland TUS Fehring, Eichfeld, Kirchbach und Bad Radkersburg kamen auch mit vielen motivierten Kindern. Auch die Union Premstätten stellte einige Kämpfer. Somit zeigt sich, dass Judo eine Fixgröße in der Sportlandschaft des Vulkanlandes ist.

 

Diesmal ging die Veranstaltung in der Feldbacher Arena über die Bühne. Ohne die große Unterstützung "unserer Judo- Eltern" wäre diese Veranstaltung in diesem Rahmen nicht möglich gewesen. Ein riesengroßes DANKESCHÖN an euch liebe Eltern!!

 

Nach Eröffnung durch Bürgermeister Josef Ober starteten die Wettkämpfe pünktlich um 11 Uhr. Wir durften auch einige Ehrengäste bei uns begrüßen. Vom Kiwanis Club Feldbach kamen Präsident Markus Siebenhofer sowie Mathias Danner und sahen gespannt einigen Kämpfen zu. Auch der Direktor der Raiffeisenbank Feldbach Alois Lafer und Ehrenobmann des TUS Feldbach Horst Baller, liesen sich diese Derby-Atmosphäre nicht entgehen. Um 15 Uhr konnten die Kämpfe dann verletzungsfrei beendet werden.

Gleich im Anschluss fand die Siegerehrung statt. Viele strahlende Gesichter waren dabei wieder zu sehen.

Wie schon im Jahr davor, gab es viele tolle und wertvolle Preise bzw. Geschenke für unsere Preisverlosung zu gewinnen. Unsere Gäste kauften fleißig Lose und fieberten gespannt der Verlosung entgegen.

 

VIELEN VIELEN DANK an all unsere Sponsoren! Besonders hervorzuheben ist die Firma Autohaus Jagersberger, Firma Liebmarkt, Autohaus Uitz, VW Trummer und einer unserer „Judo- Papas“ Michi Zölzer der für 2 Hubschrauber Rundflüge sorgen wird. Ebenso ein großes Dankeschön an unseren Hauptsponsor dem Kiwanis Club Feldbach, sowie der Raiffeisenbank Feldbach und dem Steirischen Vulkanland für die Unterstützung!

 

 

In der begehrten und heiß umkämpften Vereinswertung liegt unsere Sektion mit einem kleinen Vorsprung aktuell auf dem ersten Platz. Die Union Kirchbach folgt uns aber mit großen Schritten. Am 12.11. wird die Finale Runde in Kirchbach statt finden.




 

 

Platzierungen unserer Judoka:

 


 

1.Plätze: Simon Benal, Dejan Triebl, Niklas Rauch, Nicolas Chocholka, Fabian Saric, Bianca Groß-Gombotz

 

2.Plätze: Theo Sommer, Laura Groß-Gombotz, Michael Schmalhart, Tobias Fink, Lisa Koller, Natalie Zölzer, Jana Gutmann, Fabian Taubner, Sabrina Leitgeb, Cornelia Siegl, Anna Schwab

 

3.Plätze: Katharina Gartler, Katharina Lebler, Jakob Prager, Marcel Fuchs, Noah Huber, Johannes Gartler, Philipp Wurm, Alexander Ecker, Katrin Fink, Johann Prager, Sandra Koller, Melanie Janisch, Alexander Theißl, Jonas Huber

 

4.Plätze: David Bogoevski, Sarah Leitgeb, Nina Gutmann, Katharina Chocholka, Richard Siegl

 

5.Plätze: Patrick Lebler

 

 

 

 

Euer Trainerteam gratuliert herzlichen zu diesen Leistungen!!!

 


 

 

 

Mehr Fotos findet ihr in unserer Fotogalerie „Judo Vulkanlandcup 2017“.

Gemeinsames Aufwärmen

Eröffnung

durch Dschambul und den Ehrengästen

Ehrengäste

Unser Team

Unsere starke Sektion

Unsere Jugendlichen

Unsere Mannschaft

mit den gewonnen Medaillen und Urkunden

Alle Teilnehmer dieser Runde

mit deren Trainern